Archivierte diskussionen zu den Stand-Alone-Tools

Defekte Platte - Windows oder Symobi

Post by ericunterberg » Fri Nov 13, 2015 4:28 pm

Hallo,
mal eine generelle Frage: Wenn ich eine Festplatte mit defekten Sektoren oder generell Fehlern sichern will, z.B. in ein Image, macht es dann einen Unterschied ob ich HDClone unter Windows oder Symobi betreibe? Oder ist das HDClone egal da es unter beiden Systemen genau so gut auf die Hardware zugreifen kann?

Mein Instinkt sagt mir erst mal mit dem Bootsystem Symobi zu arbeiten damit Windows nicht irgendwo dazwischen funkt.

Viele Grüße
Eric
ericunterberg
 
Posts: 4
Joined: Sat Sep 05, 2015 3:45 pm

Re: Defekte Platte - Windows oder Symobi

Post by Adrian Decker » Mon Nov 16, 2015 6:53 pm

Für den Fall, dass Windows den Kopierprozess blockieren sollte, würde ich Ihnen Symobi empfehlen. Ansonsten bitte ich Sie zu beachten, die Optionen "SmartCopy" zu deaktivieren und die Option "Freie Bereiche Kopieren" zu aktivieren. Am besten wäre aber der Kopiermodus BitCopy, der eine vom Dateisystem unabhängige 1:1 Kopie erstellt (verfügbar ab der Professional Edition). Für die Datenrettung ist es auch empfehlenswert, die Zielfestplatte intern via SATA anzuschließen, da Adapter (USB-SATA) manchmal Probleme bereiten können.
Adrian Decker
 
Posts: 45
Joined: Wed Jul 29, 2015 2:18 pm

Re: Defekte Platte - Windows oder Symobi

Post by ericunterberg » Mon Nov 16, 2015 8:40 pm

Hallo Herr Decker,
mit den Kopieroptionen bin ich vertraut, mir geht es eher allgemein darum ob Windows oder Symobi da zuverlässiger ist.

Zu dem USB-SATA Adapter habe ich eigentlich die gegenteilige Erfahrung bei Platten mit defekten Sektoren gemacht - USB arbeitet zuverlässiger, zuumindest bei Symobi. Das hat mir auch der Support im Ticket #1585557 so bestätigt:
allerdings ist erfahrungsgemäß der USB-Treiber robuster als der SATA-Treiber.

Oft ist die Datentransferrate bei SATA gegen 0 gegangen (Kopierdauer mehrere Jahre...), identische Festplatte mit USB war kein Problem.

Hat sich die Lage hier mittlerweile geändert, oder ist es eher von Fall zu Fall abhängig?
ericunterberg
 
Posts: 4
Joined: Sat Sep 05, 2015 3:45 pm

Re: Defekte Platte - Windows oder Symobi

Post by Adrian Decker » Wed Nov 18, 2015 10:51 am

Unter Symobi sind die USB Treiber robuster als die SATA Treiber. Das setzt dann natürlich auch voraus, dass beide Festplatten per USB angeschlossen sind.
Bei USB-SATA Adaptern ist zu beachten, dass einige dieser, bei bestimmten Festplatten mit 512 Byte Sektorgrößen-Emulation (512e), die Festplatte in eine mit 4 KB großen Sektoren umwandelt. Das Ergebnis wäre dann unbrauchbar. In der Quell- und Ziellaufwerksauswahl können Sie die erkannte Sektorgröße überprüfen.

Unter Windows verwendet HDClone die jeweiligen Windows-Treiber, welche ihrer Verbreitung entsprechend getestet sind. Sollten aber unter Windows andere Programme den Klonprozess blockieren oder stören, wäre Symobi die empfehlenswerte Lösung.
Da hier vieles von der Hardware und dem individuellen Betriebssystem abhängt, lässt sich Ihre Frage nicht ohne Weiteres beantworten. Ich würde Sie aber bitten, testweise einen anderen Datenträger (z.B. USB-Stick) zu klonen oder zu sichern (Backup), um festzustellen, ob der Kopierprozess ungehindert abläuft.
Adrian Decker
 
Posts: 45
Joined: Wed Jul 29, 2015 2:18 pm


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest

cron