Archivierte diskussionen zu den Stand-Alone-Tools

Bootfähiges Image erstellen

Post by SiebertH » Mon Sep 17, 2012 2:01 am

Moin,

ich habe mich durch die Doku und das Forum gequält, aber nichts zu der Thematik gefunden.

Ich würde gerne ein HD-Image mit HDClone Standard Edition erstellen und das Ganze auf ein bootfähiges Medium pressen, welches mir ermöglicht, einfach nur das Medium einzulegen und das Image wird nur mit diesem einen Medium auf die Festplatte geschoben. Also ohne mit 2 Medien zu jonglieren (Boot-CD HDClone und Image-Medium)

Bin ich nur zu doof dazu?

Gruß aus Stuttgart

Heiko Siebert
SiebertH
 
Posts: 1
Joined: Sun Sep 16, 2012 10:21 am
Location: Stuttgart

Re: Bootfähiges Image erstellen

Post by Alex » Mon Oct 15, 2012 12:58 pm

Das kann man folgendermaßen tun: Mit der "Notfallmedium erzeugen"-Option aus dem HDClone-Programmmenü kann man einen bootfähigen USB-Stick erstellen. Auf dem USB-Stick kann man auch das Image abspeichern.

Wenn man ein größeres Image hat, das nicht auf einen USB-Stick passt, sondern von einer USB-Festplatte gebootet werden muss, kann man eine USB-Festplatte mit einer FAT-Bootpartition (muss nur wenige MB groß sein) versehen, den Rest mit NTFS formatieren. Dann kann man die hdclone.exe, die unter "C:\Programme\HDClone 4.2 Professional Edition" liegt (hängt natürlich von Ihrer Installation ab), mit dem Parameter "any" starten. Dann kann man auch die FAT-Partition auf der externen Festplatte bootfähig machen.
Alex
Site Admin
 
Posts: 437
Joined: Thu Apr 14, 2005 7:21 pm


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 2 guests

cron